Vorschau 2018-06-05T08:55:10+00:00
    1. Zweite Sparkasse – Die Bank der zweiten Chance

      Die Zweite Sparkasse war das erste Projekt der ERSTE Stiftung zur Förderung sozialer und finanzieller Inklusion. Das oberste Ziel ist, den Betroffenen die Möglichkeit zu geben, ihr Geldleben wieder in den Griff zu bekommen und erfolgreich wirtschaften zu können. Dafür werden ihnen Girokonten, Versicherungen sowie persönliche Beratung und Betreuung angeboten. 

      Seit der Gründung der Zweiten Sparkasse im Jahr 2006 wurde rund 15.000 Menschen in Österreich geholfen, ihre finanziellen Schwierigkeiten zu überwinden. Kunden der Zweiten Sparkasse erhalten ein Girokonto mit Bankomatkarte und Zugang zum Online-Banking sowie in Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen kostenlose oder vergünstigte Bank- sowie eine Rechtsberatung pro Quartal. Dabei hat die Zweite Sparkasse keine Ertragsziele, sie arbeitet nicht gewinnorientiert, sondern ist dem gemeinwohlorientierten Sparkassengedanken verpflichtet. So wird sie auch ausschließlich von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geführt. Die Kunden werden von Partnerorganisationen vermittelt und begleitet.

       

      Referenten: Dr. Oliver Kröpfl, Vorstandsmitglied, Steiermärkische Bank und Sparkassen AG, Jutta Hofstätter, Generalsekretariat, Steiermärkische Bank und Sparkassen AG

      Moderator: Dir. Mag. Andreas Jaklitsch, Direktor, Rotes Kreuz Steiermark.

      26. November
      Anmeldung